Druckversion

Ausbildung zum Koch / zur Köchin

Als Koch kannst du deine Künste nicht nur beruflich, sondern auch privat zu Nutze machen. Eine Ausbildung zum Koch / zur Köchin bei der Diakonie Adelebsen ist attraktiv. Bei uns wird täglich frisch gekocht für unsere Bewohner und Gäste sowie für unseren Menüservice.
 

Berufstyp:  Ausbildungsberuf für Menschen mit einen erfolgreichen Realschul- oder gleichwertigen Schulabschluss

Ausbildungsart: Duale Berufsausbildung

Ausbildungsdauer: 3 Jahre (Verkürzung auf 2 ½ Jahre je nach Vorbildung möglich)

Lernorte: Diakonie Adelebsen Alma-Louisenstift gGmbH - unternehmenseigene Großküche / Berufsbildende Schulen Ritterplan in Göttingen / Ein dreimonatiges Praktikum in einen Restaurant/Hotel

 

Was macht man in diesem Beruf?

In der Ausbildung lernt der Kochauszubildende die verschiedenen Grundgarmethoden wie Braten, Kochen, Schmoren, Backen usw. Er lernt verschiedene Fleischarten und Fleischstücke, Fische, Obst- und Gemüsesorten kennen und sie richtig zu verarbeiten.

Auch Kräuter und Gewürze und der richtige Umgang damit stehen auf dem Ausbildungsplan eines Koches. Außerdem lernt er verschiedene Suppen, Salate, Vorspeisen, Fleisch- und Fischgerichte, Gemüse, Beilagen und Nach- und Süßspeisen zuzubereiten.

Eine wichtige Rolle in der Ausbildung zum Koch nimmt die Hygiene ein.

Hast du Interesse? Noch Fragen?
 

Kontakt:
Thomas Walraff (Leitung Gastronomie)

Tel.: 0 55 06 / 95 76 - 17
menueservice@diakonie-adelebsen.de

Kontakt

Kontakt

Diakonie Adelebsen Alma-Louisenstift gGmbH
Mühlenanger 7
37139 Adelebsen
info@diakonie-adelebsen.de

Impressum

Impressum

Impressum   Datenschutz   Sitemap

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code